Benutzeroberfläche

Aus ecaros Wikipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Allgemein

Die Gestaltung der Benutzeroberfläche von ecaros orientiert sich bewusst an den Standards von Windows, da diese den meisten Anwendern vertraut sind. Die Software verwendet Tastenkürzel (Short Cuts) und Steuerungsfunktionen, die Sie aus Ihrer täglichen Arbeit kennen. Daraus ergibt sich der Vorteil, dass ecaros leicht erlernbar ist und sich schnell in den Arbeitsalltag integrieren lässt. Der ecaros Arbeitsplatz unterteilt sich in fünf verschiedene Bereiche, wie Sie der folgenden Grafik entnehmen können.

Benutzeroberflaeche.png

Bitte beachten Sie
Hilfreich ist, dass alle Felder und Symbole über „Tooltipps“ verfügen. Diese „Tooltipps“ werden Ihnen angezeigt, sobald Sie mit dem Cursor ein paar Sekunden über den Symbolen verharren. Auf diese Weise erhalten Sie sofort eine Information über die Funktion des Feldes oder Symbols.

Die Symbolleisten (außer der Statusleiste) in ecaros, können Sie beliebig verschieben – vertikal, horizontal, nach links oder nach rechts. Gehen Sie hierfür mit dem Cursor auf die Symbolleiste (ohne ein Icon zu berühren), halten Sie die linke Maustaste gedrückt. Ziehen Sie dann die Leiste wie gewünscht über den Bildschirm.

Arbeitsbereich


Der Arbeitsbereich ist der Bereich, in dem Sie die Masken von ecaros öffnen können. Also Ihr eigentlicher Arbeitsplatz. Falls ein Fenster nicht vollständig in diesen Arbeitsbereich passt, können Sie über Rollbalken an dem unteren Ende, wie auch an der rechten Seite, die nicht sichtbaren Bereiche erreichen. Sie können in diesem Arbeitsbereich, sofern Sie eine Mehrfensterumgebung eingestellt haben, beliebig viele Fenster mit Daten aus den unterschiedlichsten Arbeitsbereichen von ecaros öffnen. Es besteht also die Möglichkeit, gleichzeitig eine Adresse, ein Fahrzeug und noch eine andere Adresse in einem eigenen Fenster zu öffnen (siehe folgende Grafik). Über die Fenstersteuerung können Sie die einzelne Fenster Minimieren, Maximieren oder Schliessen (Symbole von links nach rechts). Die Funktionsweise entspricht der von jedem Windows System.


Arbeitsbereich Fensterumgebung.png


Bitte beachten Sie
Über die Tastenkombination ALT+Q können Sie (ähnlich der Tastenkombination ALT+TAB unter Windows) zwischen den geöffneten Fenster durchschalten

Symbolleiste Arbeitsbereiche

Symbolleiste Arbeitsbereiche.png


Über die Arbeitsbereiche können Sie in den Kundendienst, Vertrieb, Teiledienst, Buchhaltung und Systemverwaltung verzweigen. In diesen Bereichen können Sie dann Arbeitsplatzabhängige Funktionen über das ecaros Menü aufrufen. Bitte beachten Sie, dass bei Änderung des Arbeitsbereiches, sich nur die Menüleiste im ecaros ändert. Alle schon geöffneten Fenster bleiben davon unberührt. Außerdem bekommen Sie immer alle Menüpunkte angezeigt, auch wenn Sie vielleicht nicht die Berechtigung haben, diese aufzurufen. Wenn Sie dies trotzdem probieren, bekommen Sie eine entsprechende Fehlermeldung mit der fehlenden Berechtigung angezeigt.

Arbeitsbereich Kundendienst Symbol.png
Arbeitsbereich Kundendienst
Arbeitsbereich Vertrieb Symbol.png
Arbeitsbereich Vertrieb
ArbeitsbereichTeiledienst Symbol.png
Arbeitsbereich Teiledienst
Arbeitsbereich Finanzbuchhaltung Symbol.png
Arbeitsbereich Finanzbuchhaltung
Arbeitsbereich Systemverwaltung Symbol.png
Arbeitsbereich Systemverwaltung

Symbolleiste Aktionen

Symbolleiste Aktionen.png


Die gesamte Steuerung des Systems ist in diese Leiste integriert. Das heißt, Sie haben immer einen kompletten Überblick über alle Aktionen und Funktionen. Symbole, die in der aktiven Eingabemaske oder in diesem Kontext keinen Sinn machen, werden hellgrau (inaktiv) dargestellt und können nicht ausgewählt werden. Zusätzlich haben Sie aber auch noch die Möglichkeit, die Funktionen der Symbolleiste Aktionen auch über das Menü auszuführen. Sie finden alle Funktionen auch unter dem Menüpunkt Bearbeiten.

Im Folgenden finden Sie eine detaillierte Erläuterung der einzelnen Funktionen.

Abmelden.png Abmelden

Damit fahren Sie nicht das System herunter, sondern sichern Ihren ecaros-Arbeitsplatz. Möchte jemand an diesem Platz mit dem System arbeiten, muss er sich selbst wieder anmelden. Diese Funktion ist z.B. auch dann sinnvoll, wenn Ihre Berechtigungen geändert wurden, da diese erst mit dem Neuanmelden wieder geladen werden.

Mandantenwechsel.png Mandantenwechsel

Über diese Aktion können Sie sehr einfach und schnell zwischen verschiedenen Mandanten hin- und herspringen. Dabei ist es nicht notwendig sich nochmal anzumelden. Vorraussetzung ist allerdings, dass Sie über die entsprechenden Zugriffsberechtigungen in dem anderen Mandanten verfügen. Sobald Sie auf dieses Symbol klicken bekommen Sie eine Liste der aktiven Mandanten (ohne den Mandant, in dem Sie sich gerade befinden) angezeigt. Wählen Sie den gewünschten Mandanten aus, dann werden Sie an dem aktuellen Mandant ab- und automatisch an dem neuen Mandant angemeldet.

Bitte beachten Sie
Bitte beachten Sie, dass beim Ummelden in einen anderen Mandanten, alle geöffneten Fenster geschlossen werden. Sofern Sie dies unter den Mitarbeitereinstellungen konfiguriert haben, bekommen Sie eine Warnmeldung angezeigt, falls Daten noch nicht gespeichert wurden.

Seriendruckformular drucken.png Seriendruckformular drucken

Über das Aktionsfeld Seriendruck ist es möglich, ein Formular mit einer Liste von Daten zu verknüpfen – ohne das Programm Word einsetzen zu müssen. Sie finden auch in unserem Formulararchiv viele Vorlagen für einen Seriendruck, wie z.B. ein Geburtstagsanschreiben oder einen HU/AU Brief. Natürlich können Sie sich über den Formulardesigner auch eigene Seriendruckvorlagen erstellen. Für jeden Seriendruck müssen Sie sich zuerst eine entsprechende Abfrage erstellen, mit der Sie die gewünschten Daten aus dem ecaros System selektieren. Wenn Sie dann die gewünschten Daten in dem Suchergebniss angezeigt bekommen, müssen die die Datensätze markieren, die Sie mit dem Seriendruckformular verknüpfen wollen. Unter dem Punkt Geschäftsvorfälle finden Sie eine exemplarische Vorgehensweise für ein Geburtstagsanschreiben.

Seriendruckformular in Druckvorschau anzeigen.png Seriendruckformular in Druckvorschau anzeigen

Dieses Aktionsfeld hat die gleiche Funktion, wie das Aktionsfeld Seriendruckformular drucken. Mit dem Unterschied, dass Sie den Ausdruck vorher in einer Druckvorschau angezeigt bekommen. Sie können den Druck im Vorfeld kontrollieren oder den Ausdruck als PDF Dokument speichern.


Drucken.png Drucken

Über das Aktionsfeld Drucken lösen Sie den Druck des Standardformulars auf dem im Betriebssystem hinterlegten Standarddrucker aus. Sie bekommen mit dem Klick auf das schwarze Dreieck neben dem Druckersymbol eine Auswahl der hinterlegten Formulare angezeigt.

Drucken mit Vorschau.png Drucken mit Vorschau

Über diesen Aktionsknopf erhalten Sie ein Bild davon, wie Ihr Dokument gedruckt aussehen wird. Über das schwarze Dreieck neben dem Druckersymbol bekommen Sie eine Auswahl der hinterlegten Formulare.

Formulardesigner.png Formulardesigner

Der Formulardesigner dient dem Erstellen und Anpassen von individuellen Formularen. Sie können sich Formularvorlagen aus unserem Formulararchiv laden und diese individuell anpassen oder auch vollständig eigene Formulare erstellen.


Neu.png Neu

Wenn Sie eine Maske geöffnet haben und in dieser einen Datensatz bearbeiten, dann brauchen Sie die Maske nicht wieder zu schliessen und zu öffnen, um einen neuen Datensatz anzulegen. Sie können mit diesem Aktionsknopf einen neuen Datensatz anlegen.

Bitte beachten Sie
Ist die Maske schon mit Informationen gefüllt, so werden alle Eingabefelder gelöscht. Sofern Sie dies unter den Mitarbeitereinstellungen konfiguriert haben, bekommen Sie eine Warnung angezeigt, falls diese Daten noch nicht gespeichert wurden.

Kopieren.png Kopieren

Möchten Sie die Daten einer gefüllten Maske kopieren und als neuen Datensatz speichern, dann klicken Sie diesen Aktionsknopf. Dadurch wird eine neue Maske mit den identischen Informationen der vorherigen Maske erstellt. Dies ist sehr hilfreich, wenn Sie gleiche oder ähnliche Daten mehrfach anlegen wollen. Unter Rubrik Geschäftsvorfälle wird ein Anwendungsfall mit dieser Aktion ausführlich erläutert.

Bitte beachten Sie
Bei einer Rechnungskopie werden die Lagerorte der kopierten Artikel in den Stammdaten überprüft. Wenn der Artikel nicht mehr existiert oder mittlerweile nochmal neu angelegt wurde, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Über die rechte Maustaste/Artikel anlegen/bearbeiten gelangen Sie in die Artikelmaske, in der bereits die Artikelnummer vorgefüllt wird. Nun können Sie mit STRG-F nach dieser suchen und den gefundenen Artikel übernehmen. Sollte die Suche kein Ergebnis bringen, können Sie den Artikel hier gleich anlegen.
Bitte beachten Sie
Wenn Sie einen Artikel kopieren, dann werden die Bestandsdaten nicht dupliziert. Diese müssen Sie manuell eingeben.

Ok Knopf.png Ok

Möchten Sie Eingaben, die Sie in einer Maske gemacht haben, speichern beziehungsweise anlegen, dann klicken Sie auf das Feld mit dem grünen Haken. Haben Sie bestehende Eingaben geändert, dann klicken Sie anschließend ebenfalls auf den grünen Haken, um die Eingaben zu speichern. Dieser Aktionsknopf entspricht exakt dem Knopf am unteren Ende der Eingabemaske.

Abbrechen.png Abbrechen

Möchten Sie die Eingabe abbrechen, ohne die Eingaben zu speichern, dann klicken Sie auf das Feld mit dem roten Kreuz. Das Rückgängigmachen von Eingaben ist nur vor dem Speichern möglich. Nach dem Speichern können Sie die Eingaben nur noch ändern oder löschen. Auch für diesen Knopf gibt es eine Entsprechung mit einem roten Kreuz am unteren Ende der Eingabemaske.

Bitte beachten Sie
Möchten Sie vor dem Abbrechen einer Eingabe vom System gewarnt werden, wenn Ihre Daten noch nicht gespeichert wurden ? Sie können dies unter dem Punkt Mitarbeitereinstellungen selbst einstellen.

Löschen.png Löschen

Wollen Sie einen Datensatz löschen, öffnen Sie diesen Datensatz und klicken auf das Symbol Löschen.

Bitte beachten Sie
Der Datensatz wird unwiderruflich gelöscht. Benutzen Sie diese Funktion mit höchster Vorsicht. Möchten Sie vor dem Löschen eines Datensatzes vom System gewarnt werden? Sie können dies unter den Mitarbeitereinstellungen selber einrichten.

Zurück.png Vorheriger Datensatz

Über diesen Aktionsknopf können Sie durch eine vorher selektierte Datenmenge nach vorne Blättern ohne die Eingabemaske zu verlassen. Dies ist dann besonders hilfreich, wenn Sie viele Datensätz kontrollieren oder bearbeiten wollen. Wie Sie Daten im ecaros suchen, wird hier ausführlich erläutert. In der Kopfzeile der Eingabemaske bekommen Sie die Gesamtanzahl der selektierten Datensätze und die Nummer des aktuellen Datensatzes angezeigt (siehe folgende Grafik).


Eingabemaske Kopfzeile.png

Vor.png Nächster Datensatz

Über diesen Aktionsknopf können Sie durch eine vorher selektierte Datenmenge nach hinten Blättern ohne die Eingabemaske zu verlassen. Dies ist dann besonders hilfreich, wenn Sie viele Datensätz kontrollieren oder bearbeiten wollen. Wie Sie Daten im ecaros suchen, wird hier ausführlich erläutert.

Bitte beachten Sie
Über das schwarze Dreieck neben dem Aktionsknopf (vorheriger oder nächster Datensatz) bekommen Sie ein Menü angezeigt, mit dem Sie direkt an das Ende oder an den Anfang einer Datenmenge springen können.

Datensatz aktualisieren.png Datensatz aktualisieren

Das ecaros System bietet mehreren Benutzer die Möglichkeit gleichzeitig an einem Datensatz (z.B. Adresse) zu arbeiten. Wenn Sie einen Datensatz öffnen, bekommen Sie den aktuellen Stand dieses Datensatzes angezeigt. Falls ein anderer Benutzer diesen Datensatz jetzt bearbeitet, bleibt Ihre Anzeige davon unberührt. Sie können aber die aktuellen Änderungen über diesen Aktionsknopf in die Eingabemaske laden, ohne diese zu verlassen. Dies ist z.B. sehr sinnvoll, wenn Sie einen Auftrag, an dem auch andere Mitarbeiter Daten eingeben, sehr lange geöffnet haben.


Suche.png Suche

Daten im ecaros können Sie über einen komfortablen Suchdialog selektieren. Den Suchdialog öffnen Sie über diesen Aktionsknopf. Die selektierten Daten können Sie dann in dem Suchergebnis sortieren, ausdrucken, exportieren oder mit einem Doppelklick in der jeweiligen Eingabemaske bearbeiten.

Abfrage definieren.png Abfrage definieren

Suchabfragen die Sie häufiger brauchen, können Sie über diesen Aktionsknopf unter einem individuellen Namen abspeichern. Mit einem Klick auf das schwarze Dreieck neben diesem Aktionsknopf bekommen Sie die Liste Ihrer gespeicherten Suchabfragen. Sie können innerhalb dieses Menüs die Abfragen dann auch noch im Nachhinein bearbeiten oder auch löschen (siehe folgende Grafik).

Mit dem Menüeintrag Neue Abfrage springen Sie in den Suchdialog. In diesem Dialog haben Sie ein zusätzliches Eingabefeld für den Namen der Abfrage. Dieser Name erscheint dann auch hier in dem Menü. Bitte beachten Sie, dass diese Abfragen benutzerspezifisch gespeichert werden. Andere Mitarbeiter sehen diese Abfragen nicht. Um Abfragen für alle Mitarbeiter anzulegen, gibt es den Menüpunkt Neue globale Abfragen. Diese sind dann für alle Mitarbeiter dieses Mandanten sichtbar.

Abfrage Menü.png

Wenn Sie eine Abfrage Als Standard definieren, können Sie diese über einen direkten Klick auf den Aktionsknopf ausführen. Sie müssen dann nicht über den Menüpunkt Ausführen gehen.

Globales Schnellsuchfeld.png Globales Schnellsuchfeld

Das globale Schnellsuchfeld erleichtert den schnellen Zugriff auf Daten über einfache Suchkriterien. Sie können über das schwarze Dreieck festlegen, nach welchen Daten Sie im ecaros System suchen wollen. Über den Dialog Spaltenauswahl können Sie sich individuell Ihre Suchfelder zusammenstellen. Die Auswahl der Suchfelder bezieht sich immer auf die aktuelle geöffnete Eingabemaske. Für die Auswahl stehen Ihnen maximal 10 Felder zur Verfügung.

Bitte beachten Sie
Im Gegensatz zu der Suche mit STRG+F in einem Maskenfeld wird die Schnellsuche immer mit der Taste ENTER ausgelöst. Wenn Sie keinen Suchbegriff in das Suchfeld eingeben, bekommen Sie eine Fehlermeldung, da das Suchergebnis zu groß sein könnte.

Kalender.png Kalender

ecaros verfügt über eine vollständige Terminverwaltung, mit der Sie nicht nur Ihre internen Termine, sondern auch Fahrzeuge und andere Betriebsmittel verwalten können. Diese Terminverwaltung kann auch der Steuerung von Werkstatt und Verkaufsterminen dienen. Über diesen Aktionsknopf starten Sie die integrierte Terminverwaltung.

Kapazitätsplaner.png Kapazitätsplaner

Wollen Sie Ihre Werkstattkapazität effizient planen und kontrollieren, dann können Sie dies mit der integrierten Kapazitätsplanung machen. Über diesen Aktionsknopf starten Sie direkt die Kapazitätsplanung.

Scanner.png Scanner einlesen

Für die Übernahme von eingescannten Artikeln in einen Auftrag oder eine Eingangsrechnung klicken Sie auf diesen Aktionsknopf. Dadurch starten Sie in die integrierte Verarbeitung der gescannten Daten.

Symbolleiste Fensterleiste

Symbolleiste Fensterleiste.png


Die Fensterleiste befindet sich im unteren Bereich des ecaros Fensters und zeigt alle geöffneten Fenster an. Hier kann schnell zwischen den einzelnen Fenstern umgeschaltet werden und Fenster können mit der rechten Maustaste minimiert, maximiert oder geschlossen werden. Die Fensterleiste kann über die Ansicht ein- und ausgeblendet werden.

Symbolleiste Statusleiste

Symbolleiste Statuszeile.png


Die Statusleiste befindet sich am unteren Ende des ecaros Fensters und informiert Sie über den angemeldeten Anwender, die Mandantennummer des Systems, den Mandantennamen, den Buchhaltungsdomänennamen und das Geschäftsjahr (von links nach rechts). Sie können sich aber auch aktuelle Einladungen zu Besprechungen, anstehende Erinnerungen oder eine Liste aller aktiven Fenster anzeigen lassen.

Alarm.png
Mit einem Klick auf dieses Symbol bekommen Sie alle aktiven Erinnerungen angzeigt
Einladungen.png
Über diesen Knopf können Sie alle Besprechungseinladungen, die an Sie gerichtet wurden, aufrufen und entsprechend Ihren Terminen zu- oder absagen
Fensterliste.png
Wenn Sie mit der Mehrfensterumgebung in ecaros arbeiten, haben Sie hier die Möglichkeit, alle Ihre geöffneten Fenster in einer Liste aufzurufen. Sie können diese auch horizontal, vertikal oder überlappend anordnen lassen


Standardfunktionen und Shortcuts


Das ecaros System verfügt über eine große Anzahl von Tastatur Kürzeln (Short Cuts) über die Sie sehr schnell Funktionen aufrufen können. In der folgende Tabelle finden Sie alle verfügbaren Short Cuts mit deren Funktionen aufgeführt.

Tasten Funktion
STRG + M Abmelden
STRG + Q ecaros schliessen
STRG + N Neu
STRG + UMSCHALT + N Kopieren
STRG + S Ok
STRG + X Abbrechen
STRG + ENTF Löschen
STRG + UMSCHALT + F Suchdialog
STRG + F In einem beliebigen Maskenfeld, löst eine Volltextsuche nach diesem Feld mit dessen Inhalt aus.

Spezielle Eingabefelder


Hier finden Sie eine Dokumentation zu Eingabefelder, die eine formatierte Eingabe automatisch durchführen oder für die Zuordnung von Pflichtfeldern zuständig sind.

Datumsfeld

Ein Datumsfeld erkennen Sie an dem Symbol Kalender klein.png an der rechten Seite des Eingabefeldes. Mit dem Klick auf dieses Symbol öffnet sich ein kleiner Kalender über den Sie das gewünschte Datum grafisch auswählen können. Wenn Sie das Datum manuell eingegeben wollen, so müssen Sie nur den Tag (2-stellig), den Monat (2-stellig) und das Jahr (2-stellig) eingeben. ecaros formatiert Ihre Eingabe mit den entsprechenden Trennzeichen und erkennt auch das korrekte Jahrhundert automatisch.

Bitte beachten Sie
Die Trennung des Jahrhunderts erfolgt an der eingegebenen Jahreszahl, wenn Sie eine Zahl größer/gleich 37 als Jahreszahl eingeben, dann wird automatisch 19 ergänzt. Bei einer Jahreszahl kleiner 37 wird automatisch 20 ergänzt. Wenn Sie ein Datum eingeben wollen, wie z.B. 1935. Dann geben Sie 35 ein, gehen mit dem Cursor auf die automatisch ergänzte 20, löschen diese weg und schreiben dafür 19.

Pflichtfeld

Ein Pflichtfeld erkennen Sie an dem Symbol Schlüssel.png an der rechten Seite des Eingabefeldes oder der Kombobox und an der roten Farbmarkierung des Feldes. Wenn Sie versuchen einen Datensatz zu speichern und ein Pflichtfeld nicht gefüllt ist, dann bekommen Sie beim Speichern oder Ändern eine entsprechende Hinweismeldung von ecaros.

Meine Werkzeuge