Lagerzugang über ET-Scanner abgleichen

Aus ecaros Wikipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Allgemein

Im folgenden wird beschrieben, wie es möglich ist einen im Ecaros angelegten Ersatzteil Lagerzugang (Eingangsrechnung) und den damit verbundenen zu zubuchenden Artikeln, mit der physikalisch per (Unitech) Scanner gezählten Menge zu überprüfen und abzugleichen.

Grund Voraussetzung dafür ist, das eine Eingangsrechnung für Lagerzugang angelegt ist und somit eine ecaros Auftragsnummer besteht. Weiterhin muss der von uns angebotene Unitech Scanner installiert und eingerichtet sein.


Scannvorgang

Wählen Sie auf dem Scanner Display 1 Auftragsbearbeitung aus und geben danach die ecaros Auftragsnummer der Eingangsrechnung ein, um diese dann, mit ENT zu bestätigen. Auf dem Display erscheint jetzt Artikelnummer, drücken Sie den gelben Knopf und scannen den Barcode eines gelieferten Artikels. Anschließend kann die gezählte Menge des Artikels eingegeben werden. Wenn nur ein Stück gezählt wurde wird die Menge mit ENT bestätigt, wenn 2 oder mehr Artikel eingegeben werden sollen, müssen Sie vor ab den Pfeil links betätigen.

Scanner menueauswahl.png Scanner auftragnummer.png

Sind gelieferten Artikel gezählt und gescannt, schließen Sie den Vorgang mit F4 ab. Sollte es weitere Lagerzugänge geben, beginnen Sie wie bereits beschrieben mit der nächsten Auftragsnummer der nächsten Eingangsrechnung.


Scanndatei nach ecaros übertragen

Stellen Sie den Scanner in die Station. Anschließend drücken Sie auf das Symbol um die Datei nach ecaros zu übertragen.

Symbol Scannner Datei abholen 3.gif

Folgende Meldung bestätigen Sie nach Auswahl mit OK

Scann Symbol in ecaros.jpg

Es besteht auch die Möglichkeit die gescannten Artikel per EAN-Code zu übernehmen, diese Funktion kann kostenfrei durch den Support eingerichtet werden.


Wareneingangsableich (Prüfen der gescannten Artikel)

Um den Wareneingangsabgleich durchzuführen, bestätigen Sie die darauf folgende Meldung mit Ja.

Bitte beachten Sie
Achtung: Sollten Sie diese Meldung mit Nein bestätigen, wird der Scannvorgang komplett gelöscht, so das die Zählung der Artikel mit dem Scanner erneut durchgeführt werden muss!

Ggf. Warenabgleich durchführen bestätigen.gif


Nicht angelegte Artikel

Wenn gescannt Artikel nicht im Lieferschein enthalten und ggf. auch nicht in ecaros angelegt sind, erfolgt folgende Abfrage Wollen Sie den Artikel in den Stammdaten anlegen. Bestätigen man diese Frage mit Ja wird die Artikelmaske aufgerufen und es können neuen Artikel inkl. der gescannten Artikelnummer, Bezeichnung, Bestandsführungsart, Fibucode, Lieferant und Lagerort anlegt werden.

Bitte beachten Sie
Es dürfen nur Artikel über diesen Weg angelegt werden die zum Lieferanten der Eingangsrechnung (Lieferschein) passen!


Abgleich bestellter mit gelieferten Artikeln

Wurde mit Ja bestätigt, werden alle gescannten Artikel angezeigt und mit der Bestellmenge abgeglichen. Abweichungen werden im Feld Differenzen angezeigt und können nachträglich verändert werden. Nach der Überprüfung der Differenzen werden die Artikel inkl. der Liefermenge über den Button Übernehmen mit der Eingangsrechnung abgeglichen.

Tabelle öffnet um Abgleich durchzuführen.gif


Eingangsrechnung bearbeiten und abschließen

Wurde vor dem einlesen der Scanndatei die betreffende Eingangsrechnung geöffnet, müssen Sie die Eingangsrechnung über folgenden Knopf aktualisieren.

Aktualisieren Knopf umrandet.jpg

In der Eingangsrechnung werden jetzt die gescannten Artikel inkl. Mengen aktualisiert.


Eingangsrechung öffnen

Wenn nicht bereits geschehen, öffnen Sie jetzt die Lagerzugang Eingangsrechnung. Die gescannten Mengen der Artikel werden angezeigt. Stimmen die bestellten mit der gescannten Menge überein, wird unterhalb des letzten Artikels als Auftragstext ausgewiesen, dass alle Artikel vorhanden sind.


Eingangsrechung - TAB Positionen

Stimmen die bestellten Artikel oder die Artikelmengen nicht mit der gescannten Menge überein, erscheint unterhalb des letzten Artikels ein Hinweis welche Positionen sich verändert haben.

Ergebnis in Eingangsrechnung 6889 inkl. Text.gif


Eingangsrechung - Faktura

Nachdem jetzt alle Artikel überprüft wurden, kann der Lagerzugang fakturiert werden. Der Lagerzugang ist somit abgeschlossen.

Meine Werkzeuge