Update 10.2

Aus ecaros Wikipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Wichtig


Bitte beachten Sie
Standard JAVA Umgebung Version 8 jetzt Pflicht

Erweiterung der Skoda Fahrzeugdispoliste - Übernahme der Anschlussgarantie

Erweiterung der Volkswagen/Skoda/SEAT DSLEAS-Schnittstelle - Selektion von Marken für die Anzeige und Meldung der Nebenkosten

Allgemeine Funktionen


  • Neues Land Kosovo steht nun zur Verfügung.
  • Beim Hinzufügen von bereits enthaltenen Positionen in ein Paket, erscheint eine entsprechende Meldung. Das Hinzufügen wird unterbunden.
  • Individuelle Fälligkeitstage stehen nun als Suchkriterium und Ergebnisspalte in Adressen- und Auftragenbereichen.
  • Marken Tesla, John Deere, Eifelland, Vimara, Bürstner, Dethleffs, Fendt, Knaus, LMC, Weinsberg stehen nun zur Verfügung.
  • In der Umsatz/Durchgangsliste stehen nun bei der Auswertungsvariante "Auftragsvarianten" die Varianten mit der "Gewährleistungsbeteiligung" zur Verfügung.
  • Die Suche in allen Bereichen wurde erweitert. Es ist nun möglich Spalten miteinander zu vergleichen.

Auftragsbearbeitung


  • In der Auftragsbearbeitung ist nun der Tab "Adressen" um die Anzeige der "Personenkontengruppe Debitor" erweitert.
  • Kopieren und Splitten von Auftragsposition in einen neuen Auftrag mit geänderter Rechnungsart.
  • Es wird gewarnt, bevor ein Auftrag mit Arbeitspostionen ohne Verkaufspreis freigegeben oder fakturiert wird.
  • Beim Fakturieren eines Auftrags kann ein Text angegeben werden, der als Info-Text im zugehörigen OPOS verwendet wird.
  • Im Auftrags- und Rechnungsformular werden die Kategoriezeilen der Tabelle "Dialogannahme Checkliste" fett gedruckt.
  • Beim Druck von Paketpositionen werden nun nicht mehr automatisch 0% Nachlasse angezeigt, wenn kein Nachlass hinterlegt wurde.
  • In der Auftragssuche und in den Auftragslisten steht nun auch die Spalte 'Dialogannahme durchgeführt durch' zur Verfügung.
  • Austauschteilesteuer wird nun immer in Gewährleistungsbeteiligungen berechnet.
  • Die Spalte 'Rechnungsmandant - Debitorennummer' kann nun aus Aufträgen gedruckt werden und an das ELO-Druckerxport-Plugin übergeben werden.
  • Für mehrere Positionen der gleichen Art kann man nun einen Fibucode auf einmal setzen.
  • In dem Auftragsformular steht jetzt der Auswahlcontainer Dialogannahme - Status zur Verfügung.

Teiledienst


  • Bei Verschrottungen werden nun auch die EK-Beträge gefüllt.

Vertrieb/CRM/CTI


  • Eine neue Auswertung für Fahrzeuge mit Internetbörsenzuordnung wurde hinzugefügt.
  • Aus Auftragsadressen können nun auch Anrufe gestartet werden.
  • In der Telefonie-Integration werden Adressen nun auch gefunden, wenn die hinterlegte Telefonnummer eine andere Formatierung aufweist als die, von der Telefonanlage übertragene Nummer.
  • Für Fahrzeugrechnungen steht die Funktion "Gutschreiben" zur Verfügung. Es wird ein Fahrzeugzusatzauftrag erzeugt, auf den die Fahrzeugpositionen nicht mit übernommen werden.
  • In Lagerfahrzeugen stehen jetzt auch die Felder 'Nächste Inspektion' und 'Inspektionsintervall (Monate)' zur Verfügung.
  • Der Druck von Fahrzeug-Ausstattungen wurde überarbeitet. Die Vergabe der Druck-IDs wurde vereinfacht.

Reifeneinlagerung


  • In der Reifeneinlagerung steht nun das Feld Reifendrucksensor zur Verfügung.

Finanzbuchhaltung


  • Im Buchungsdialog kann bei der Altwertsteuer nun zwischen der Eingabe des Steuerbasisbetrags und der Bemessungsgrundlage unterschieden werden.
  • Für die EB-Übernahme kann in den Domäneneinstellungen bei Einzelbuchungen die Übernahme von Belegnummer/-feld bzw. Buchungstext eingeschaltet werden.
  • Bei der Anzeige von OPOS und Kontenbewegungen wird neben dem Ausgleichssaldo auch der aktuelle Kontensaldo angezeigt.
  • Im Zahlungsverkehr stehen die Spalten 'Gegenkonto' und 'Gegenkonto Beschreibung' wieder in der Zahlungspostentabelle zur Verfügung.
  • Es ist möglich, bereits verwendete Mahnkennzeichen zu löschen, indem beim Löschen ein Ersatzkennzeichen angegeben wird.
  • In der Kasse können die Diversen Artikel einem Mandanten zugeordnet werden und sind dann nur für diesen einen Mandanten beim Kassieren verfügbar.
  • In den Buchungsjournalen können Kontierungsfehler nun für alle markierten Zeilen auf einmal ignoriert werden.
  • Im erweiterten Buchungsdialog können nun mehrere Personenkonten pro Buchungsseite bebucht werden.
  • Der Import von Girokonten-Buchungen berücksichtigt auch die IBAN, um das relevante Personenkonten zu finden.

Zeiterfassung/Terminplaner/Kapazitätsplaner


  • Nicht mehr genutzte Arbeitszeitdefinitionen können nun deaktiviert werden. Sie stehen dann in der Arbeitszeitverwaltung nicht mehr zur Auswahl.
  • Kapazitätsplaner: Neue Spalten: Letzte Änderung und Letzte Änderung von.
  • In Kapazitätsaufträgen kann nun markiert werden, ob eine Dialogannahme geplant ist.
  • Inaktive Adressen werden nun nicht mehr bei den Kundengeburtstag im Kalender angezeigt.
  • Zeiterfassung: Es ist nun möglich die Monteurszeiten im Verhältnis der Benötigten Zeiten zu verteilen. Über die Globale Einstellung "Verteilung der zeiten auf Basis der benötigten Zeit (Gewichtet)" kann dieses neue Verhalten aktiviert werden.

Schnittstellen


Skoda

  • In der Übersicht der per Skoda Filetransfer Leasing zu übertragenden Aufträge können nun Aufträge nach Marken gefiltert werden.
  • Im PPSO Plugin können nun mehrere Pakete gleichzeitig übernommen werden.
  • In der Skoda Dispoliste werden jetzt auch Anschlussgarantien als eigene Position übernommen.
  • In der DSLEAS Schnittstelle wird nun auch die Satzart 26 Nebenkosten übertragen.
  • In der SAGA-Schnittstelle wird nun, wie laut Hersteller gewünscht, der Auftrags-Kilometerstand übergeben.

Seat

  • In der Übersicht der per SEAT Filetransfer Leasing zu übertragenden Aufträge können nun Aufträge nach Marken gefiltert werden.
  • In der Maria Meldung werden die Änderungs- und Löschdatensetze nun nicht mehr bei jeder Fahrzeugänderung generiert, sondern nur noch wenn eine Adresszuordnung geändert wurde.
  • Im PPSO Plugin können nun mehrere Pakete gleichzeitig übernommen werden.
  • In der DSLEAS Schnittstelle wird nun auch die Satzart 26 Nebenkosten übertragen.
  • In der SAGA-Schnittstelle wird nun, wie laut Hersteller gewünscht, der Auftrags-Kilometerstand übergeben.

Volkswagen

  • In der Übersicht der per Volkswagen Filetransfer Leasing zu übertragenden Aufträge können nun Aufträge nach Marken gefiltert werden.
  • Artikelaktualisierung anhand PTPREISV ist jetzt auch in der Zeitsteuerung verfügbar.
  • In der Maria Meldung werden die Änderungs- und Löschdatensetze nun nicht mehr bei jeder Fahrzeugänderung generiert, sondern nur noch wenn eine Adresszuordnung geändert wurde.
  • In der DSLEAS Schnittstelle wird nun auch die Satzart 26 Nebenkosten übertragen.
  • In der SAGA-Schnittstelle wird nun, wie laut Hersteller gewünscht, der Auftrags-Kilometerstand übergeben.

BMW

  • Es wird nun der Kilometerstand Auftrag in das Feld für die BMW-Gewährleistung übernommen.
  • BMW - ELFAKT Fahrzeugrechnungen
  • In den Artikellisten stehen nun auch die BMW - Dispositionsinformationen zur Verfügung.
  • Im BMW-Plugin für den Auswertungsexport kann man pro Zeile-Spalte-Kombination angeben, ob ein Soll- oder Habensaldo übertragen werden soll.
  • Das BMW Teilerückgabe Plugin für SRD verarbeitet jetzt die neue Satzart 'RUECK'.

Ford

  • Die Ford React-Servicemeldung steht nun für die Zeitsteuerung zur Verfügung.
  • In der Ford OWS Gewährleistung können nun auch die Antragsspalten 'Kundenbeanstandung' und 'Werkstattfeststellung' gedruckt werden.

Silver DAT II

  • Das SilverDAT II SOAP Fahrzeugexport Plugin steht nun zur Verfügung.
  • Im SilverDAT II SOAP Auftragsimport können nun die Preise aus SilverDAT II übernommen werden.
  • Es können nun bereits importierte Fahrzeuge erneut aus SilverDAT II übernommen werden.

Mobile.de

  • In der Mobile.de-Schnittstelle steht jetzt das Feld 'Überführungskosten' zur Verfügung.

Corporate Planner

  • Im Auswertungsexport-Plugin "Corporate Planner" kann ein Filialkennzeichen angegeben werden.

Schwacke Net

  • Fahrzeug- Import und Export für SchwackeNet steht nun zur Verfügung.

Microcat LIVE

Es muss im Moment nach Übergabe von Auftragsdaten an Microcat nochmal manuell die Auftragsnummer in Microcat hinterlegt werden, damit die im Microcat-Bestellvorschlag enthaltenen Artikel auf den bestehenden ecaros-Auftrag übernommen werden.

Meine Werkzeuge