Update 14.1

Aus ecaros Wikipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
WICHTIG
Hinweis zum Thema Support-Zugriff im Rechenzentrumsbetrieb: Aufgrund der DSGVO-Richtlinien wird mit der Version 14.1 ein Support-Benutzer eingeführt. Hierbei handelt es sich um einen Benutzer, der sich nur dann in Ihrem System anmelden kann, wenn Sie dies freigeben. Bei der Freigabe wird ein temporäres Kennwort generiert, mit dem sich der Support-Mitarbeiter dann in Ihren Mandanten anmelden kann. Die Gültigkeitsdauer des Kennworts können Sie bei der Freigabe bestimmen.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Funktionen


  • Einführung Support-Benutzer


Auftragsbearbeitung


  • Automatischer Hinweis auf ersetzenden Artikel bei der Übernahme eines Katalogartikels
  • Rechnungshistorie für Mandantenrechnungen bereitgestellt


Fahrzeugverwaltung


  • Mehrere Fahrzeuge im Suchergebnis gleichzeitig löschen


Finanzbuchhaltung


  • Automatische Ermittlung von Statistischen Buchungen
  • Datev Journal-Import als Cron-Job verfügbar (Automatische Zeitsteuerung)
  • Zeitgesteuerter Import von TOPCO-Buchungsjournalen
  • Der Export der OPOS für die TOPCO-Kasse kann vom TOPCO-Import gelöst werden und separat erfolgen, auch per Zeitsteuerung.
  • Neues Kostenrechnungsmerkmal Antriebsart. Eine Anleitung zur Aktivierung der Antriebsart und zum Kontenrahmenupdate finden Sie hier.
  • Unterstützung und Import von unterschiedlichen Planungsvarianten (z.B. worst, best, normal) aus der Toyota-Planung.
  • Im manuellen Buchungsdialog wurde eine neue Checkbox für die Geschäfterelevanz eingefügt. Nach der Eingabe einer Geschäftenummer kann durch Setzen des Hakens festgelegt werden, ob eine Buchung geschäfterelevant ist. Wenn Sie im Buchungsdialog mit der Enter-Taste zum jeweils nächsten Eingabefeld springen, können Sie den Haken mit der Leertaste in das markierte Kästchen setzen.
  • Im erweiterten Buchungsmodus kann nun durch einen Knopf gewählt werden, ob Buchungstext / FIN für den gesamten Buchungssatz oder pro Buchungszeile eingegeben werden.

Formulareditor


  • Platzhaltersuche eingeführt


Teiledienst


  • Es werden nun wieder Auftragsbestände geführt
  • Katalogpreise werden als UPE in die Artikelstammdaten übernommen


Zeiterfassung/Terminplaner/Kapazitätsplaner/Dialogannahme


  • Dialogannahme - Anzeige aller Aufträge in der App (außgenommen Artikelaufträge)
  • Dialogannahme - Löschen von Dialogannahmen über die App möglich
  • Erweiterung Kapazitätsplaner um Fahrerinformationen
  • Erweiterung Kapazitätsplaner um Fahrzeughistorie
  • Erweiterung der Mitarbeitereinstellungen (Einstellungen 2) um eine Auswahl des Standard-Werkstattteams
  • Erweiterung der Leistungsübersicht um die Kapazitätsplaner-Werkstattzeit und darauf bezogenen Leistungsgrad
  • Erweiterung der Leistungsübersicht um Feiertage und deren Wertung (Konfigurierbar in den Arbeitszeitdefinitionen)


Zeitsteuerung


  • Cron-Client Funktionsprüfung und Warnmeldung
  • Mehrfache Einplanung einer Aufgabe


Schnittstellen


Allgemein

  • Schnittstelle zu AutoTeilePilot Plus (ATP)

Hyundai

  • Auftragsbestätigung (Teile) - HKMC_PARTSORDER_CONF
  • Fahrzeugstamm - HKMC_VEHICLE_PRICE
  • MOBIS Lagerbestand - HKMC_PARTS_STOCK
  • Teilekatalog - HKMC_PART_MASTER

Skoda/Seat/Audi/Volkswagen/Volkswagen-Nfz.

  • Auftrag als Sonderverbrauch markieren
  • Es werden nun wieder Auftragsbestände geführt. Ob die Autopartmeldungen diese berücksichtigen oder nur die Bewegungen, die durch die Faktura erzeugt werden, ist in den Schnittstelleneinstellungen konfigurierbar. Die bisher genutzte Voreinstellung wurde übernommen.

Toyota

  • Eurocare: Automatischer EurocareVertrag bei Neufahrzeugen
  • Eurocare: Vertragsverlängerung
  • Hybrid Service Check Unterstützung
  • Verkaufshilfen und Boni
  • Wartungscheckliste aus Microcat Supermenus in Auftrag übernehmen
  • Zinsabrechnungen
Meine Werkzeuge