Diverse Debitoren / Kreditoren

Aus ecaros Wikipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Auftragsbearbeitung können Sie für einen Auftrag ein diverses Konto hinterlegen, sie können dies mit dem Knopf Diverse Adresse.png im Feld Rechnungsadresse machen. Dies ist in den Fällen in denen Sie die Kundendaten nicht dauerhaft speichern wollen, z.B. bei einem Kunden auf der Durchreise, sinnvoll. Auf der Rechnung können Sie, sofern gewünscht, die Adressdaten des Kunden ausdrucken, in der Buchhaltung wird dann keine eigene Debitorennummer vergeben.

Bitte beachten Sie
Wenn Sie bei einer Adresse ein Diverses Konto hinterlegen, erhält diese Adresse keine individuelle Debitorennummer, dadurch gehen Ihnen auch für andere Bereiche, wie z.B. im Mahnwesen, Informationen verloren. Daher ist die Vergabe eines Diversen Kontos nur bei Barzahlern oder Laufkunden geboten.

Inhaltsverzeichnis

Informationen


Um einen Diversen Kunden/Debitor anzulegen, brauchen Sie lediglich eine Debitorenkontonummer und eine Bezeichnung für dieses Konto vergeben. Bei der Debitorennummer wird Ihnen ggf. bereits eine freie Debitorennummer vorgeblendet. Je nach Einstellung in den Domäneneinstellungen ist dies die nächste freie oder die nächsthöchste Debitorennummer. Diese Angabe können Sie natürlich überschreiben, allerdings wird Ihre Eingabe auf Eindeutigkeit und auf den korrekten Nummernbereich überprüft.

Debitoreneinstellungen


Unter den Debitoreneinstellungen haben Sie nun noch die Möglichkeit die Kundengruppe und ggf. abweichende Fälligkeitstage für diesen Debitor einzustellen.

Personenkontengruppe Debitor

Die Personenkontengruppe dient der Verbuchung der Forderungen des diversen Debitors auf ein einheitliches Forderungskonto. Die Debitorennummer wird als ein Unterkonto dieses Sammelkontos behandelt. Je nach dem eingesetzten Kontenrahmen werden diese Kontengruppen bereits herstellerseitig vorgegeben. Sie können sich zwar auch eigene Personenkontengruppen anlegen, allerdings müssen Sie dann darauf achten, dass auch ein Forderungskonto unter Personenkontengruppen - Konten angelegt und zugeordnet ist.

Bitte beachten Sie
Wenn Sie bei einem diversen Debitor eine andere Personenkontengruppe hinterlegen, der ein anderes Forderungssammelkonto zugeordnet ist, werden die Forderungen dieser Adresse automatisch auf das neue Forderungssammelkonto umgebucht.

individuelle Fälligkeitstage

Wenn die Fälligkeit für diesen diversen Debitor von den Fälligkeitstagen der Personenkontengruppe abweichen soll, dann aktivieren Sie diese Option. Sie erhalten dann die Möglichkeit noch die gewünschten Fälligkeitstage in ein zusätzliches Feld einzugeben. Die Fälligkeitstage werden bei der Durchführung eines Mahnlaufes berücksichtigt.

Skonto-Informationen


Hier können Sie individuelle Skonto-Informationen hinterlegen. Benutzen Sie hierzu den Knopf Bearbeiten klein.png, es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie dann die Tage nach dem Belegdatum und den Skonto-Prozentsatz eingeben können.

Personenkonto skonto informationen.jpg

Diese Informationen werden von ecaros beim Zahlungsverkehr mittels DTAUS ausgewertet. Da diese Zahlungsläufe direkt verbucht und die offenen Posten somit direkt ausgeglichen werden, wird hierüber gesteuert, wie ein vom offenen Posten abweichender Zahlungsbetrag behandelt wird.

Liegt das Datum des Zahlungslaufes innerhalb der unter Tage nach dem Belegdatum definierten Frist, wird anhand dem Skonto-Prozentsatz der zugehörige Skontobetrag errechnet und die Minderzahlung als Skonto verbucht.

Nach dem Abspeichern steht dieser Debitor in der Auftragsbearbeitung als Diverser Kunde zur Auswahl.

Die vorstehenden Ausführungen für den Diversen Debitoren gelten analog auch für Diverse Kreditoren.

Meine Werkzeuge