Berechnungsvorschriften

Aus ecaros Wikipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Berechnungsvorschriften können Sie zur automatischen Berechnung der Artikel-Verkaufspreise 2-5 verwenden. Auf diesem Weg können Sie, auch zeitlich gültige Verkaufspreise im System kalkulieren.

Berechnungsvorschriften 1.png

Inhaltsverzeichnis

Berechnungsvorschriften verwalten

Hierüber können Sie neue Berechnungsvorschriften anlegen und Ihre bereits angelegten Berechnungsvorschriften bearbeiten und löschen.

Anlegen

Um neue Berechnungsvorschriften anzulegen, wählen Sie bitte Neu klein.png aus der Symbolleiste. Neben der Bezeichnung können Sie hier eine Formel zur Errechnung und wenn gewünscht auch einen Datumsbereich für die Gütigkeit festlegen.

Für die Formeln stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

Operationen

Addition

Zur Addition zweier Zahlen verwenden Sie ein Pluszeichen (+) zwischen diesen beiden Zahlen.

Subtraktion

Zur Subtraktion zweier Zahlen verwenden Sie ein Minuszeichen (-) zwischen diesen beiden Zahlen.

Multiplikation

Zur Multiplikation zweier Zahlen verwenden Sie einen Stern (*) zwischen diesen beiden Zahlen.

Division

Zur Division zweier Zahlen verwenden Sie einen Bruchstrich (/) zwischen diesen beiden Zahlen.

Funktionen

max

Diese Funktion erwartet 2 per Komma separierte Werte und liefert den Größeren der beiden Werte als Ergebnis.

min

Diese Funktion erwartet 2 per Komma separierte Werte und liefert den Kleineren der beiden Werte als Ergebnis.

Variablen

Die folgenden Variablen (mit den eckigen Klammern) können in den Berechnungsvorschriften verwendet werden.

[sp1]

Wird bei der Berechnung durch den Verkaufspreis 1 ersetzt.

[pp1]

Wird bei der Berechnung des Artikelpreises durch den Einkaufspreis 1 ersetzt.

[pp2]

Wird bei der Berechnung des Artikelpreises durch den Einkaufspreis 2 ersetzt.

[pp3]

Wird bei der Berechnung des Artikelpreises durch den Einkaufspreis 3 ersetzt.

[pp4]

Wird bei der Berechnung des Artikelpreises durch den Einkaufspreis 4 ersetzt.

[pp5]

Wird bei der Berechnung des Artikelpreises durch den Einkaufspreis 5 ersetzt.

[avgpp]

Wird bei der Berechnung des Artikelpreises durch den durchschnittlichen Einkaufspreis ersetzt.

Beispielformeln

[sp1]*1.5

Liefert das 1,5-fache des Verkaufspreises 1.

(max([pp1],[pp2])+1)*1.5

Wählt zunächst den größeren Wert zwischen Einkaufspreis 1 und Einkaufspreis 2 und addiert eins dazu. Abschließend wird dieser Werte noch mit 1,5 multipliziert.


Bitte beachten Sie
Bitte beachten Sie, dass Zahlen mit Nachkommastellen mit einem Punkt, und nicht mit einem Komma getrennt einzugeben sind!

Bearbeiten

Um bestehende Vorschriften zu bearbeiten, können Sie diese mit einem Doppelklick öffnen und anpassen.

Bitte beachten Sie
Die geänderten Werte werden erst mit dem erneuten Setzen der Berechnungsvorschriften aktiv!

Löschen

Um Vorschriften zu löschen, können diese markiert und mit Löschen.png auf der Symbolleiste gelöscht werden.

Bitte beachten Sie
Wenn Berechnungsvorschriften gelöscht werden, werden die betroffenen Verkaufspreise aller betroffenen Artikel auf manuelle Berechnung umgestellt und genullt.

Berechnungsvorschriften setzen

Nach dem Erstellen und Ändern von Berechnungsvorschriften müssen diese noch in den Artikelpreisgruppen gesetzt werden, um Gültigkeit zu erlangen. Dies kann entweder bei einzelnen Artikeln oder bei mehreren Artikeln auf einmal durchgeführt werden.

Preisgruppe setzen

Nach dem Setzen der Berechnungsvorschriften in den Artikelpreisgruppen, müssen die verwendeten Preisgruppen auch noch aktiviert/verwendet werden. Dies kann entweder bei einzelnen Adressen oder bei mehreren Adressen auf einmal geschehen.

Meine Werkzeuge